Iulia Hasdeu Schloss | Romania Tours
×

Subscribe to our newsletter

Signup for news and special offers!

Subscribe to our newsletter and be among the first to receive:

  • Exclusive offers
  • Special holiday offers
  • Great articles about Romania

Das Schloss steht als Symbole des Leidens eines Vaters, der seine Tochter zu früh verlieren haben

Dieses wurde von Bogdan Petriceicu Hasdeu, rumänischer Gelehrte, laut der Hinweise, die er von seinem Tochter während der spiritistischen Sitzungen gebaut.

Iulia Hasdeu Schloss

Die Legende über Iulia Hasdeu Schloss

Iulia Hasdeu wurde als Wunderkind, als Genie angesehen. Schon mit 4 Jahren konnte sie schreiben und beherrschte sie drei Fremdsprachen. Als sie 16 war, wurde sie zum Studium an der Sorbonne Universität zugelassen, aber leider erst mit 19 Jahren starb sie an Tuberkulose.

Der Vater konnte nicht der Tod seiner Tochter annehmen, deshalb versuch er mit spiritistischen Sitzungen mit seiner Tochter Kontakt zu haben. 6 Monate später gelang es ihm und er bekam von seiner Tochter bestimmten Hinweise über den Bau eines Schlosses. Zwischen 1893 und 1896 wurde das Iulia Hasdeu Schloss gebaut, das laut den Hinweisen der Tochter gebaut wurde. Das Iulia Hasdeu Schloss ist kreuzförmig und hat drei Türme mit okkulten Symbolen, die die Kommunikation mit dem Jenseits erleichtern sollten. Im Schloss kann man Transkriptionen der spiritistischen Sitzungen finden, einige von ihnen wurden nicht nur auf Rumänisch, sondern auch auf Französisch, Englisch, Russisch oder Arabisch übermittelt. Es ist auch eine Aufnahme von einem Tonsatz, der während einer spiritistischen Sitzung übermittelt wurde, behalten. Die Stimmung des Schlosses ist mysteriös und es gibt viele Legenden um dieses Schloss, die mehr oder weniger wahr sind, aber die Wahrheit ist das dieses Schloss noch Rätselstellt.